Kastner setzt auf MS Dynamics NAV

Seit 07. Juli 2014 ist im Hause Kastner das neue ERP System auf Basis von Mircosoft Dynamics NAV (ehemals Navision) im Einsatz.
Partner bei der Implementierung ist das Systemhaus prisma informatik in Nürnberg.
Prisma informatik mit deren Branchenlösung für den KFZ-Teilehandel ist für uns der Partner zur Umsetzung aller unserer Vorgaben, die bisher vielversprechend größtenteils umgesetzt wurden.

In Kombination mit QlikView haben wir ein starkes System, welches auch für die zukünftigen Anforderungen mitwachsen kann.

Die Umstellung ging im Großen und Ganzen fast lautlos vorüber, so daß unsere Kunden eigentlich kaum etwas mitbekommen hatten. Die geänderten Belege sind und waren das Einzige was auf eine ERP-System Umstellung schließen ließ. Das war nach außen hin – intern ist es schon eine immense Arbeit und verlangt von allen Mitarbeitern Lernbereitschaft und viel Geduld um letztendlich komfortabler und effektiver die Wünsche unserer Kunden zu bearbeiten.

Solche Projekte sind ein Prozess, der viel Zeitaufwand vor dem Echtstart, aber auch nach Echtstart bedeuten.
In knapp 12 Monaten wurde ein startfähiges System auf Basis der Version 2013 R2 entwickelt, welches bereits bei anderen Kunden der prisma informatik im Einsatz ist.

Die größte Umstellung führten wir in der Lagerverwaltung ein.
– Dort stellten wir von der Lieferschein/Auftragsbezogenen einstufigen Kommissionierung auf eine positionsbezogene wegeoptimierte zweistufige Kommissionierung um. Selbstverständlich im Interesse unserer Kunden um noch weniger Fehler bei der Teilelieferung zu haben.
– Auch der Wareneingang und die Einlagerungsprozesse sind nun komplett EDV gestützt

Die bisherigen Anbindungen von verschiedensten Webshop’s, welche früher immer als angedockte Module teils in Eigenentwicklung realisiert wurden, sind heute ein Bestandteil der Komplettlösung.
Auch die bidirektionale Kommunikation mit der Hersteller Industrie, die größtenteils unsere Lieferanten sind, wurde unter Verwendung von TecCom in Richtung beleglose Verarbeitung geleitet um ab sofort Bestellungen, Bestellbestätigungen, Lieferankündigungen, Wareneingänge und Einkaufsrechnungskontrollen noch schneller erledigen zu können.

…wir sind froh, nun mittlerweile nach über drei Monaten immernoch auf eine erfolgreiche Einführung zurückzublicken…
Und alle weiteren Aufgaben und Anforderungen mit Großen Schritten umzusetzen.